Die JADE Hochschule:

Sechs starke Fachbereiche

Die Jade Hochschule liegt ganz oben im Nordwesten: In Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth studieren derzeit knapp 7000 junge Menschen, die Lust auf Zukunft haben. 180 Professorinnen und Professoren betreuen sie persönlich im Studium und helfen bei der Vermittlung von Kontakten zu potenziellen Arbeitgebern.

Die Jade Hochschule bietet knapp 50 Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachbereichen Architektur, Bauwesen & Geoinformation (mit der Fachabteilung Technik und Gesundheit für Menschen), Seefahrt, Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften sowie Management-Information-Technologie. Sie versteht sich als eine forschende, familien- und umweltfreundliche Hochschule, die auch in der Lehre neue Wege beschreiten möchte.

In der angewandten Forschung und Entwicklung gehört sie zu den besonders leistungsstarken Fachhochschulen Deutschlands.

Alle drei Studienorte haben eine lange Tradition in ihren jeweiligen Ausbildungsschwerpunkten. So geht die nautische Ausbildung in Elsfleth zurück bis auf das Jahr 1832. In Oldenburg werden seit 1877 Ingenieure ausgebildet und in Wilhelmshaven wurde 1947 die Ursprungsakademie für Betriebswirte gegründet.

Neben der inhaltlichen Stärke ist Studieren an der Jade Hochschule noch aus einem anderen Grund sehr beliebt: die familiäre Atmosphäre an den einzelnen Studienorten. In keinem Fach gibt es einen anonymen Massenbetrieb, unsere Studierenden sind nicht nur eine Matrikelnummer, im Gegenteil: Unsere Lehrenden kennen ihre Studierenden.

Gründungsjahr: 2009

Gesamtanzahl der Studierenden: 7000

Wilhelmshaven: 4300
Oldenburg: 2000
Elsfleth: 700

Studiengänge: 37 Bachelor- und 11 Masterstudiengänge

Zahl der Beschäftigten: ca. 500

davon 180 Professorinnen/Professoren
90 Kontakte zu Partnerhochschulen im Ausland

Präsident: Dr.habil. Elmar Schreiber

Kontakt:

Jade Hochschule
Friedrich-Paffrath-Str. 101
26389 Wilhelmshaven
04421 / 985-0
info@jade-hs.de
www.jade-hs.de