• Ganz oben dabei.

Hochschule Emden/Leer

Studieren in Emden oder Leer – das bedeutet: studieren an einer modernen Campushochschule mit persönlicher Atmosphäre. Zurzeit sind an den beiden Studienorten ca. 4.400 Studierende eingeschrieben. Sie lernen vorwiegend in kleinen Gruppen – intensiv und projektorientiert.

Neben der Vermittlung des fachlichen Knowhows gehören die Förderung von Kreativität und Teamfähigkeit und die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen zu den wesentlichen Ausbildungszielen. Engagierte Professorinnen und Professoren, die effiziente Lehrmethoden einsetzen und denen eine persönliche Betreuung ihrer Studierenden wichtig ist, machen das Studium zusätzlich attraktiv.

Wissenschaft für die Region – Service für Unternehmen
Vielfalt, Interdisziplinarität und die Konzentration auf angewandte Forschung sind Charakteristika für das Forschungsprofi l der Hochschule. Zahlreiche Institute, Kompetenzzentren und Forschungsnetzwerke leisten einen wichtigen Beitrag zur Belebung der Wirtschaft im Nordwesten. Zu den typischen Auftraggebern für die Abwicklung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten zählen kleine und mittlere Unternehmen. Ihnen steht die Technologietransferstelle der Hochschule als zentrale Anlaufstelle zur Verfügung, wenn sie geeignete Experten zur Lösung spezifischer betrieblicher Problemstellungen suchen.

Präsident: Prof. Dr. Gerhard Kreutz

Produkte / Dienstleistungen: Hochschule / Bildungseinrichtung

Gründungsjahr: 2009

Firmensitz:

Constantiaplatz 4
26723 Emden

Standorte: Emden, Leer

Anzahl Mitarbeiter: 364

Marktbereich: Bundesrepublik Deutschland und Ausland

Ansprechpartner:

Pressesprecher
Dipl.-Ing. Wilfried Grunau
Tel.: (04921) 807-1005
E-Mail: wilfried.grunau@hs-emden-leer.de