Forum Produkion Nordwest 2015 ─ Pressemitteilung

 

 

Erfolgreicher mit neuen Fertigungstechniken

Forum Produktion 2015 im Werkforum des Volkswagen Werk Emden

Experten stellen modernste Fertigungsstrategien wie die 3D-Serienfertigung vor.

Wie kann die Prozessfähigkeit beim Verschrauben gesteigert werden? Sollte die Herstellung meiner Bauteile durch Zerspanung oder durch generative Fertigungsverfahren erfolgen? Welcher ist der bessere Weg und wo sind zurzeit die Grenzen des Machbaren? Um diese und weitere Fragen der modernen Fertigungstechnik zu diskutieren, veranstalten der Centers of Competence e.V. und die Wachstumsregion Ems-Achse e.V. gemeinsam am 6. und 7. Mai 2015 das Forum Produktion Nordwest im Werkforum des Volkswagen Werk Emden. Experten wie Michael Kuipers (Kuipers CNC-Blechtechnik), Martin Wilke (Volkswagen AG) und Dirk Masur (Walter AG) geben einen Einblick in ihr Fachgebiet, vermitteln Inspirationen für kommende Fertigungsaufgaben und berichten aus ihrem Alltag im Zeitalter von Industrie 4.0.
Die Experten stellen nicht nur aktuelle Trends der Produktions- und Automatisierungstechnik vor, das Werkforum ist an beiden Veranstaltungstagen auch ein Ort der Begegnung und des Austausches. Die Tagungsteilnehmer haben tagsüber und beim Abendevent die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und ihr Wissen zu erweitern. Das Programm lässt neben 18 Fachvorträgen genügend Zeit und Raum für persönliche Gespräche, damit ein branchenübergreifender Wissensaustausch direkt im industriellen Umfeld stattfinden kann. In den Pausen stehen darüber hinaus Vertreter renommierter Hersteller von Maschinen, Werkzeugen und Zubehör an 17 Ausstellungsständen den Besuchern Rede und Antwort. Es werden 150 Tagungsgäste erwartet. Die Veranstaltung schließt am zweiten Tag mit einer Werkbesichtigung.
Eingeladen sind Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Anwendung sowie Lehrende und Studierende aus dem Bereich Fertigungstechnik die netzwerken und ihr Wissen erweitern möchten.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.produktionnordwest.de.


Informationen im Überblick

Veranstaltungstitel: Forum Produktion Nordwest 2015
Veranstalter: Centers of Competence e.V., Wachstumsregion Ems-Achse e.V.
Datum: 06. & 07. Mai 2015
Ort: Werkforum Volkswagen Werk Emden, Niedersachsenstraße
Themen: Verbindungstechniken, Generative Fertigung, Lasertechniken, Fertigung/Industrie 4.0
Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Anwendung sowie Lehrende aus Bildung und Forschung, Interessierte
Tagungsgebühr: ab 90,- Euro pro Person zzgl. MwSt.
Homepage: www.produktionnordwest.de


 

Über den Centers of Competence e.V.

Der Centers of Competence e.V. ist ein Unternehmensbündnis, dem sich 39 Unternehmen aus der Nordwest-Region angeschlossen haben. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, eine Plattform zu schaffen, um den Wissenstransfer zwischen den Unternehmen zu fördern und zu organisieren. Aus diesem Grund veranstaltet der Centers of Competence e.V. seit 2004 Expertentreffen, Fachtagungen sowie Messen zur Stärkung der Weser-Ems-Region und der hiesigen Wirtschaft.

Über die Wachstumsregion Ems-Achse e.V.

Die 2006 gegründete Wachstumsregion Ems-Achse ist ein Bündnis von Unternehmen, Kommunen, Bildungseinrichtungen, Kammern und Verbänden in ganz Ostfriesland (Landkreise Wittmund, Aurich, Leer und kreisfreie Stadt Emden), im Emsland und in der Grafschaft Bentheim. Das Ziel ist die Profilierung einer gemeinsamen Wirtschaftsregion Ems-Achse bei gleichzeitiger Stärkung des Wirtschaftswachstums und Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen. Dies geschieht über die Entwicklung von Projekten und die Verbesserung der Kommunikation zwischen den Unternehmen mit dem Ziel, das vorhandene Wissen zu bündeln und alle am Wirtschaftsprozess Beteiligten zu vernetzen.


Pressekontakt               Jens Krüger  |   Centers of Competence e.V.    |   26871 Papenburg  |   Hauptkanal links 60 |  direkt 04961 – 940 998 36   |   fax 04961 – 940 998 15