3. Forum Produktion Nordwest im EEZ – Pressemitteilung

3. Forum Produktion Nordwest 2016 im EEZ Aurich

„Unsere Region hat viel mehr zu bieten als die meisten Menschen denken. Das zeigt die heutige Veranstaltung und das zeigt der Veranstaltungsort“, so begrüßte Hardwig Kuiper, Geschäftsführer der Auricher Bäder- und Hallenbetriebe, Besucher des „Forums Produktion Nordwest“ im Energie-, Erlebnis- und Bildungszentrum (EEZ) in Aurich.

Die Bündnisse Wachstumsregion Ems-Achse und Centers of Competence (CoC) veranstalten dort am Mittwoch und Donnerstag zum dritten Mal diese Veranstaltung mit Fachvorträgen und begleitender Ausstellung. Rund 170 Teilnehmer informieren sich über die Themen Industrie 4.0, Leichtbau, Lasertechnik und Green Technology.

„Wir sind stolz, dass die Besucher aus ganz Deutschland zu uns gekommen sind, um sich intensiv auszutauschen“, freut sich CoC-Vorsitzender Dr. Thomas Schüning.

Die Fachtagung liefert einen gelungenen Input für die regionalen Unternehmen, um sich mit aktuellen Herausforderungen wie Industrie 4.0 auseinanderzusetzen.

Auch Ems-Achse-Geschäftsführer Dr. Dirk Lüerßen ist mit dem Auftakt zufrieden: „Wir konnten die Besucherzahl nochmals um 20 % steigern. Es hat sich gezeigt, dass die gute Zusammenarbeit innerhalb der Region Früchte trägt. Diesen Dialog wollen wir fortsetzen, um insbesondere die kleinen und mittleren Unternehmen bei den Herausforderungen wie Digitalisierung der Arbeitswelt zu begleiten“, so Lüerßen.

Einen positiven Effekt sehen alle Beteiligten in solchen Veranstaltungen: „Die Region wird immer bekannter als Standort innovativer Unternehmen und Angebote. So verstehen wir auch das EEZ, das Kinder und Jugendliche ebenso anspricht wie Touristen oder Unternehmen“, sagt EEZ-Leiter Stefan de Jonge.

 


Informationen im Überblick

Veranstaltungstitel: Forum Produktion Nordwest 2016
Veranstalter: Wachstumsregion Ems-Achse e.V. und Centers of Competence e.V.
Datum: 11. & 12. Mai 2016
Ort:  EEZ Aurich, Osterbusch 2, 26607 Aurich
Themen:

  • Industrie 4.0
  • Strukturoptimierter Leichtbau
  • Green Technology
  • Lasertechniken

Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Anwendung sowie Lehrende aus Bildung und Forschung, Interessierte


 

Über den Centers of Competence e.V.

Der Centers of Competence e.V. ist ein Unternehmensbündnis, dem sich 39 Unternehmen aus der Nordwest-Region angeschlossen haben. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, eine Plattform zu schaffen, um den Wissenstransfer zwischen den Unternehmen zu fördern und zu organisieren. Aus diesem Grund veranstaltet der Centers of Competence e.V. seit 2004 Expertentreffen, Fachtagungen sowie Messen zur Stärkung der Weser-Ems-Region und der hiesigen Wirtschaft.

Über die Wachstumsregion Ems-Achse e.V.

Die 2006 gegründete Wachstumsregion Ems-Achse ist ein Bündnis von Unternehmen, Kommunen, Bildungseinrichtungen, Kammern und Verbänden in ganz Ostfriesland (Landkreise Wittmund, Aurich, Leer und kreisfreie Stadt Emden), im Emsland und in der Grafschaft Bentheim. Das Ziel ist die Profilierung einer gemeinsamen Wirtschaftsregion Ems-Achse bei gleichzeitiger Stärkung des Wirtschaftswachstums und Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen. Dies geschieht über die Entwicklung von Projekten und die Verbesserung der Kommunikation zwischen den Unternehmen mit dem Ziel, das vorhandene Wissen zu bündeln und alle am Wirtschaftsprozess Beteiligten zu vernetzen.


Pressekontakt      Jens Stagnet   |   Wachstumsregion Ems-Achse e.V.    |   26871 Papenburg  |   Hauptkanal links 60 |  direkt 04961 940998-18   |   fax 04961 940998 15